180405_KC Filmtag_Website_v01.gif

NIELS BÖSE                                                
ACCOUNT DIRECTOR, JUNG VON MATT

Wie die Elbphilharmonie zum Liebling wurde

startete seine Karriere 2009 bei DDB Tribal. Begleitend absolvierte er die Miami Ad School mit Schwerpunkt Accounting & Strategy. Seine nächsten Stationen waren Philipp & Keuntje, Jung von Matt/Elbe und thjnk, bevor er vor 2,5 Jahren bei Jung von Matt|SPORTS anheuerte. Seit über 10 Jahren vertrauen nationale und inter­na­tionale Kunden seiner Arbeit.

 

HUSAM AZRAK            
PRESSESPRECHER, DEUTSCHE TELEKOM

Herausforderung: Globale Kommunikation mit Bewegtbild

hat sich schon während seines Studiums der Politikwissenschaften, Islamwissenschaften und Jura seine Sporen als Journalist verdient. Von der Lokalredaktion über Radio und Fernsehen hat er nichts ausgelassen. Der Wechsel zum Presse­sprecher folgte über die T-Mobile. Seit 2006 ist er Konzern-Pressesprecher der Deutschen Telekom. Er ist Ansprechpartner für die Rundfunkmedien und auch als Blogger und im Social-Media-Team der Telekom Unternehmenskommunikation tätig.

 

KLAUS RAINER KIRCHHOFF                            
CEO/GRÜNDER, KIRCHHOFF CONSULT

Die Bedeutung von Bewegbild für Social Media

ist seit 30 Jahren einer der führenden Investor Relations Berater in der DACH-Region. Er wirkte an 66 Börsen­gängen und vielen Sondersituationen als Berater mit. Klaus Rainer Kirchhoff ist Herausgeber des Standardwerks „Investor Relations“ und anderen Büchern zu den Themen IPO, IR und CSR. Vor 3 Jahren integrierte er das Thema Film in das Leistungsspektrum seiner Agentur. Im letzten Jahr wurde ein Film des Kirchhoff Filmteams mit dem Econ-Gold-Award ausgezeichnet. Klaus Rainer Kirchhoff ist zudem Geschäftsführer der Kimotion Pictures Limited, die bereits den zweiten Kinofilm realisiert.

 

STEFFEN HILDEBRANDT
REGISSEUR/PRODUCER, KIRCHHOFF FILM

Interne Kommunikation – es muss nicht immer Kino sein

Ist seit 2013 für die Kirchhoff Consulting tätig. Neben seiner Arbeit bei Kirchhoff Film führte er Regie bei Dokumentationen und Spielfilmproduktionen. Sein letzter fiktionaler Film NONA lief auf internationalen Filmfestivals und wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Dokumentation SKATING PALESTINE (70`) über die Skateboardszene in Palästina erscheint 2018.

 

 
 

THOMAS REINECKE                    
JOURNALIST/KAMERAMANN, UC–TV

 Drohnen überall am Filmhimmel

tätig bei der familieneigenen UC-TV Filmmanufaktur und hamburgcopter. Beteiligt an prämierten Filmen in Kino & TV (Oscar 2000, Grimme-Preis 2010, Goldene Rose von Montreux 2010, World Media Festival 2007/2008, Deutscher IP-TV Award 2010) Dozent an der medienakademie für TV-Produktion bis 2015. Seit 2010 Drohnen-Konstrukteur und Spezialist für filmische Drohnen-­Einsätze. Für Filmaufnahmen bereist er die Welt mit Drohnen und inspiziert Containerbrücken. Neueste Beschäftigung 3D und Drohnen.

 

CHRISTIN MENKEN             
LEITUNG SOCIAL MEDIA, MEDIENWERFT

Bedeutung von Bewegtbild für Social Media

leitet seit 1,5 Jahren die Abteilung Social Media in der Medienwerft, eine digitale Fullservice-Agentur­ mit Fokus auf Brands und E-Commerce. Vor ihrer Zeit bei der Medienwerft arbeitete sie im Online-Marketing bei einem Hamburger Social Start-up. Studiert hat Christin Menken Marketing und Kommunikation an der Hanze University of Applied Science in Groningen/Niederlande.